Freiwillige Feuerwehr Stumsdorf - seit 1933

 

Bereits im Mai 2015 wurde durch eine Fachwerkstatt bestätigt, dass unsere Tragkraftspritze (Baujahr 1995) einen Totalschaden bei einem vorherigen Einsatz erlitten hatte. Daraufhin haben wir eine andere Tragkraftspritze (Baujahr 2001) zur Überbrückung bekommen, bis eine neue gekauft werden kann.

Doch auch diese Tragkraftspritze wurde erst einmal zur Reparatur in die Werkstatt gebracht, sie stand nämlich schon einige Zeit ungenutzt. Ab diesem Zeitpunkt dauerte es dann noch eineinhalb Jahr bis dann Ende des Jahres 2016 eine neue Feuerlöschpumpe, die Rosenbauer FOX III, bestellt wurde.

Dann am 03.02.2017 gegen 13 Uhr wurde die neue Feuerlöschpumpe von der Firma BTL Brandschutz Technik GmbH Leipzig an uns ausgeliefert. Es war eine der letzten Pumpen dieser Baureihe, da mittlerweile bereits die nächste Generation, nämlich die Rosenbauer FOX IV, produziert wird.

Mit dieser neuen PFPN 10-1500 (Portable Feuerlöschpumpe Normaldruck) sind wir nun für die kommenden Jahre bestens für die Wasserförderung ausgerüstet. Sie erreicht eine Förderleistung von 1.500 Litern Wasser pro Minute bei einem Wasserdruck von 10 bar. Die maximale Fördermenge liegt bei 2.000 Litern Wasser pro Minute, dann allerdings bei einem geringerem Wasserdruck. Der maximale Wasserdruck liegt bei 15 bar. Unsere bisherige Tragkraftspritze hatte eine Maximalleistung von 800 Litern Wasser pro Minute bei 8 bar Wasserdruck.

Hier noch ein Bild von der Übergabe:

/1