Freiwillige Feuerwehr Stumsdorf - seit 1933

Fahrzeug

 

Ansicht

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser

Um die Geräteräume zu öffnen und die darin enthaltene Ausrüstung zu betrachten, klicken Sie auf das .

Beschreibung:

Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser und Schlauchtransportanhänger (kurz: TSF-W STA) mit dem Funkrufnamen Florian Stumsdorf 102-48-6 ist Baujahr 2000 und wird in erster Linie als Fahrzeug für Erstmaßnahmen eingesetzt. Seine Ausrüstung umfasst einen Wassertank mit 750 Litern Inhalt sowie einen Vorrat von 40 Liter Schaummittel. Im Fahrzeugheck befindet sich eine Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Förderleistung von minütlich 800 Liter Wasser bei einem Ausgangsdruck von 8 bar.

In Verbindung mit der an Bord befindlichen Schnellangriffseinrichtung, kann unmittelbar nach Eintreffen an der Einsatzstelle mit der Brandbekämpfung begonnen werden.
Zur Beladung gehören unter anderem 4 Atemschutzgeräte, eine Kettensäge sowie diverses Material zur Brandbekämpfung und allgemeinen Hilfeleistung.

 

 

 

Geschichte:

Im Frühjahr 2011 wurde unser LO, ein LF8-TS8 (Bj. 1985), aufgrund technischer Probleme ausgemustert. Zur Sicherung der Einsatzbereitschaft wurde das TSF-W von der OF Spören nach Stumsdorf umgesetzt. Um den STA (Schlauchtransportanhänger) weiter nutzen zu können, wurden die Achse und die Zugstange umgebaut.