Freiwillige Feuerwehr Stumsdorf - seit 1933
 

eiko_icon Großbrand


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Zugriffe: 124
Einsatzort:

Datum:
Uhrzeit:
Einsatzende:
Einsatzdauer:
Gruppenführer:
Einsatzleiter:
Einsatzkräfte:
(OF Stumsdorf)
Schmiedeweg, Großzöberitz
30.06.2019
16:42 Uhr
12:18 Uhr
19 Std. 36 Min.
S. Jarschke
Ortsfeuerwehr Großzöberitz
9
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Stumsdorf
Feuerwehr Zörbig
Feuerwehr Cösitz
Feuerwehr Schortewitz
Feuerwehr Löberitz
Feuerwehr Salzfurtkapelle
Feuerwehr Großzöberitz
Feuerwehr Thalheim
Feuerwehr Sandersdorf
Landkreises Anhalt-Bitterfeld
Bürgermeister Stadt Zörbig
    Bereitschaftsdienst Stadt Zörbig
      Feuerwehr Heideloh
      Werkfeuerwehr Bitterfeld
      Feuerwehr Wolfen-Altstadt
      THW OV Quedlinburg, Baufachberater
        DRK Bitterfeld
          DRK Bitterfeld SEG
          Brandeinsatz Gebäude

          Einsatzbericht :

          Alarmierung durch die Leitstelle zu einer brennenden Lagerhalle in Großzöberitz.

          Es brannte eine Lagerhalle und das angrenzende Feld im Schmiedeweg. Der Brand hatte sich bereit svor Ankunft der Feuerwehr soweit ausgebreitet, das weitere Kräfte nachalarmiert wurden.

          In den angrenzenden Gebäuden hielten sich zu diesem Zeitpunkt ca. 200 Milchkühe auf, deren Leben es zu schützen galt. Ebenfalls drohte das Feuer auf einen angrenzenden Industriebetrieb überzugreifen, auch dies galt es zu verhindern. Die Wehren vor Ort waren zeitgleich auf dem Feld, auf dem Gelände der brennenden Lagerhalle und auf dem Gelände des Industriebetriebes im Einsatz gewesen und konnten durch das schnelle Eingreifen den Brandschaden stark begrenzen.

          Da das Dach der Lagerhalle während der Löscharbeiten einstürtze und die Stahlbetonwände sich nach außen bogen, wurde ein Baufachberater des THW hinzugezogen. Er hat Empfehlungen gegeben, wie man bei diesem Gebäude weiter vorgehen konnte um ein unkontrolliertes Einstürzen zu vermeiden. Ebenfalls vor Ort war das DRK Bitterfeld, sowohl zur medizinischen Versorgung der Einsatzkräfte als auch zur Versorgung mit Getränken.

          Die OF Stumsdorf war mit dem HLF 20 vor Ort um die Einsatzkräfte abzulösen und über die Nacht weiterhin die angrenzenden Gebäude und die Tiere in den Gebäuden zu schützen. Zur Unterstützung wurde gegen 1:45 Uhr die Feuerwehr Salzfurtkapelle gerufen. Wir waren von 21:45 Uhr bis 07:30 Uhr im Einsatz und wurden wiederum durch die Wehren aus Cösitz und Schortewitz abgelöst. Um 12 Uhr wurden die Nachlöscharbeiten durch Feuerwehren beendet und die Einsatzstelle an den Eigentümer und die Polizei übergeben.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           
          Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
          Weitere Informationen Ok