Freiwillige Feuerwehr Stumsdorf - seit 1933
 

eiko_icon Übung - Chemieunfall


Einsatzkategorie: Gefahrgut > Leckage
Zugriffe: 592
Einsatzort:

Datum:
Uhrzeit:
Einsatzende:
Einsatzdauer:
Gruppenführer:
Einsatzleiter:
Einsatzkräfte:
(OF Stumsdorf)
Sekundarschule Zörbig, Grünstraße 5, 06780 Zörbig
03.05.2019
09:32 Uhr
12:04 Uhr
2 Std. 32 Min.
C. Reinpold
Ortsfeuerwehr Zörbig
6
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Stumsdorf
Feuerwehr Zörbig
Feuerwehr Schrenz
Feuerwehr Löberitz
Feuerwehr Großzöberitz
auslaufende Flüssigkeit

Einsatzbericht :

Alarmierung durch die Leitstelle zu einem Chemieunfall in der Sekundarschule Zörbig mit mehreren verletzten Personen - eine Übung.

Vor Ort angekommen, war das Szenario so dargestellt, dass im Chemieunterricht eine unbekannte Chemikalie verschüttet wurde und dadurch mehrere Schüler verletzt wurden. Weitere Schüler haben sich beim Flüchten aus dem Gebäude verletzt und einige wurden noch vermisst.

Es gingen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung in die Sekundarschule und haben die verletzten Kinder gerettet und die betroffenen Räume gelüftet. Im Außenbereich wurden die verletzten Kinder durch die Feuerwehr betreut, bis der Rettungsdienst eintrifft.

Währenddessen wurde bekannt, dass durch den Chemieunfall auch in der Grundschule Zörbig Panik ausbrach und diese ebenfalls evakuiert haben und noch Kinder vermissen. Also wurde auch die Grundschule Zörbig abgesucht.

Die Übung wurde danach erfolgreich beendet und im Anschluss daran wurden Maßnahmen diskutiert, wie man das Vorgehen im Ernstfall noch verbessern kann.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok