Freiwillige Feuerwehr Stumsdorf - seit 1933
 

eiko_icon Hochwasser


Einsatzkategorie: Techn. Hilfe > Hochwasser
Zugriffe: 3096
Einsatzort:

Datum:
Uhrzeit:
Einsatzende:
Einsatzdauer:
Gruppenführer:
Einsatzleiter:
Einsatzkräfte:
(OF Stumsdorf)
Raguhn
03.06.2013
21:30 Uhr
09:00 Uhr
11 Std. 30 Min.
technische Einsatzleitung Raguhn
Stadtwehrleiter
14
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Stumsdorf
Feuerwehr Zörbig
Feuerwehr Cösitz
Feuerwehr Schrenz
Feuerwehr Löberitz
technische Hilfeleistung sonstige

Einsatzbericht :

Nachdem wir in den späten Abendstunden in Raguhn zu unserem ersten Hochwassereinsatz dieses Jahr eingetroffen sind, wurden wir erst einmal alle versammelt. Der Einsatzleiter der technischen Einsatzleitung (TEL) Raguhn klärte uns über die Lage auf und gab erste Anweisungen.

Nachdem alles geklärt war, lösten wir die Einsatzkräfte der Feuerwehr Raguhn ab, sodass die Kameraden, die seit den Morgenstunden im Einsatz waren, auch einmal schlafen konnten.

Unsere Aufgabe war es, den Muldedeich zu sichern, die Wittenberger Straße mit einem Sandsackwall vor den Folgen eines möglichen Deichbruchs zu sichern und die Anwohner am Mühlholzgraben zu sichern, da dieser, bei einem möglichen Deichbruch bei Altjeßnitz, einen Großteil des Wassers geführt hätte.

Am nächsten Morgen, gegen 9 Uhr, kam wiederum der Einsatzleiter der TEL Raguhn, schaute sich die Sicherungsarbeiten an und bedankte sich für unseren nächtlichen Einsatz.

Nachdem wir dann gegen 10 Uhr wieder am Gerätehaus angekommen waren, wurde es auch langsam Zeit schlafen zu gehen - der nächste Einsatz war bereits für den Abend angesetzt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok